Villenführung durch die Lutherstraße

Villenführung durch die ehemalige Prachtstraße Wittenbergs

Postkartenansich der Lutherstraße
Postkartenansicht der Lutherstraße

Villenführung

Auf einem Spaziergang durch die Lutherstraße erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte der einstigen Prachtstraße in Wittenberg. Bei einer reinen Außenführung entdecken Sie wunderschöne Details, wie Giebel, Türmchen und verzierte Erker an den verschiedenen Gebäuden. Wie wirkte sich die Industrialisierung auf Wittenberg aus? Und welche persönlichen Schicksale erzählen die einzelnen Gebäude? Sie erfahren wo einst der deutsche Kaiser verweilte und wo ein Kindergarten entstand, als es das Wort noch nicht einmal gab. Erleben Sie die Schönheit fast vergessener Geschichte um den ehemaligen Festungsgürtel der Stadt.

Als der Kaiser am 30 Mai 1873 den Befehl zur Entfestigung der Stadt gab und die Industrialisierung auch in Wittenberg begann, sich nicht das Stadtbild erheblich. So entsteht um die Altstadt herum eine Parkanlage.

Wer mit den Begriffen „Rayonbestimmung“ oder Promenadenkommission“ nichts anfangen kann, wird die Antworten bei der Villenführung von mir erhalten.

Entdecken Sie bauliche Geschichte auf der einstigen Prachtstraße von Wittenberg.

Dauer: 1 – ca. 1,5 Stunden                                          Preis:  85,- €  

(Sonderpreis für Kleinstgruppen: Bis 6 Erwachsene pro Stunde 9 €

Haben Sie noch spezielle Fragen zu der Tour oder dem Beginn, dann können Sie mir Ihre Fragen gern hier stellen:

Fragen an Klaus Pohl stellen